Wettbewerbe GVDK e.V.

Schülerwettbewerb 2014/15: "Dialog und Kommunikation im 21. Jahrhundert"

Einsendeschluss verlängert bis Freitag, 25. September 2015

Liebe Schülerinnen und Schüler,

macht mit beim Schülerwettbewerb der PhilosophieArena Rhein-Main, des GVDK e.V. und des DNWE e.V. unter dem Motto „Dialog und Kommunikation im 21. Jahrhundert“ zu der folgenden Frage:


Wie unterscheidet sich das Wirkungsgefüge einer Gemeinschaft
von dem Wirkungsgefüge einer Gesellschaft?


Beschreibt dazu eure eigene Unterscheidung bitte anhand wenigstens eines Beispiels, das ihr in euren Modellen von einer Gemeinschaft und von einer Gesellschaft jeweils mindestens einmal gedanklich durchgespielt, durchprobiert bzw. simuliert habt.


Wir möchten wissen, wie Ihr Euch als Schüler mit der Vielschichtigkeit unserer Welt beschäftigt. Ob ihr Wirkungszusammenhänge in eurer Umgebung erkennt und euch damit auseinandersetzt. Wir suchen Kinder und Jugendliche, die sich vor allem eigene Gedanken über den sogenannten Tellerrand hinaus machen, ihrer Umwelt aufmerksam begegnen und ihre Wahrnehmungen versuchen in einen Kontext zu stellen. Aus Fragen können dabei weitere Fragen und Auseinandersetzungen mit diesen entstehen. Besonders Eure Herangehensweise ans Thema und Euer bewusstes Nachdenken darüber interessieren uns.

Ihr könnt Euch dazu in Schrift oder Bild (z.B. Modellskizzen einer Gemeinschaft und einer Gesellschaft) ausdrücken, dies mit der Hand oder mit Hilfe von IT.

Sapere aude! Wage weise zu sein, trau Dich weiter zu denken und bringe Deine eigenen Ideen ein. Oder schau Dich um nach Erkenntnissen, die andere möglicherweise nicht haben. Finde Gedanken, die so selbstverständlich sind, dass sie kaum jemand mehr denkt. Oder zeige auf, wie sich Dinge im Kontext verändern oder fortentwickelt könnten. Entdecke Bezüge zu Deiner Umgebung und Deiner Zeit, zum Heute oder Morgen… 

Workshop und Preise: Aus den Klassenstufen 5 und 6, 7 und 8, 9 und 10 sowie 11 bis 13, werden jeweils die besten Schüler, insgesamt bis zu 30 an der Zahl, zunächst zu einem gemeinsamen Workshop in den CAMPUS Königstein eingeladen. Die Teilnahme und die Verpflegung sind frei. Fahrtkosten 2. Klasse werden den Teilnehmern erstattet. Der halbtägige Workshop aller besten Schüler gemeinsam mit Experten aus dem Bereich der Systemmodellierung findet im Rahmen der Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Vernetztes Denken und Komplexitätsmanagement (GVDK e.V.) statt. Es werden verschiedene Systemmodelle von vier bis fünf nach dem Prinzip des "World Cafe" wechselnden Gruppen bearbeitet werden. Der gemeinsame Workshop dient der Bestätigung der eigenen Arbeit und mündet noch am selben Tag in die Preisverleihung. Die besten fünfzehn Schülerinnen und Schüler erhalten danach ein Preisgeld in Höhe von je EUR 100.

 

Bist du dabei? 

Hier geht es zur >>> vollständigen Ausschreibung <<<

Hier geht es zum >>> Anmeldebogen <<<

 

Die Schülerwettbewerbe der PhilosophieArena RheinMain werden seit dem Jahr 2011 für Schülerinnen und Schüler (Klassen 5-13) ausgeschrieben. Der Wettbewerb verfolgt das Ziel, Kindern und Jugendlichen eine besondere Lernerfahrung zu ermöglichen. Die Veranstalter möchten dazu Schüler über scheinbar alltägliche Begriffe, die häufig nur noch unreflektiert verwendet werden, zu philosophischen Betrachtungen und zu eigenen Fragen anregen. Ebenfalls von Interesse sind die Förderung bürgerschaftlicher Verantwortung und ein Gespür auch für immaterielle Errungenschaften der Gesellschaft zu erreichen. Es werden dabei keinerlei kommerzielle, sondern ausschließlich gemeinnützige Interessen durch die Veranstalter verfolgt.

Wir danken der Gesellschaft für Vernetztes Denken und Komplexitätsmanagement, dem Deutschen Netzwerk Wirtschaftethik, der Allianz Kulturstiftung und der Agentur Andrea A. Schmitt sowie dem CAMPUS Königstein für Ihre freundliche Unterstützung.

Schülerwettbewerb 2018

Einsendeschluss:
20. August 2018

Ausschreibung [hier]

Anmeldungsformular [hier]