Stephen Hawking

In gewisser Hinsicht muss die Menschheit ihre geistigen und physischen Fähigkeiten verbessern, wenn sie sich mit einer zunehmend komplexen Welt um sie herum auseinandersetzen will und wenn sie sich neuen Herausforderungen wie etwa der Raumfahrt stellen möchte.

 

Aktivitäten

 

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen

Diese öffentlichen Veranstaltungen finden unregelmäßig in verschiedenen Regionen vor Ort statt sowie online in Webinaren und Video-Meetings auf Basis moderner webgestützter Konferenzsysteme.

Arbeitskreise

Unsere Mitglieder initiieren auf regionaler, bundesweiter und internationaler Ebene Arbeitskreise, um sich auszutauschen und Methoden und Werkzeuge zum vernetzten Denken und Komplexitätsmanagement zu erproben, zu praktizieren oder fortzuentwickeln.

Zudem werden halbtägige und ganztägige Open-Space-Modellierung Workshops durchgeführt. Die Teilnehmer üben und praktizieren die Anwendung der Qualitativen und Quantitativen Modellierung und Analyse zu ganz unterschiedlichen Themen. Dabei werden verschiedene Tools genutzt.

Alle Arbeitskreise sind für Mitglieder kostenlos!

Projekte

Alle Projekte und Aktivitäten des Vereins sind gemeinnützig und zielen auf die Verbreitung des Vernetzten Denkens als Kernkompetenz der Zukunft. Die Projekte und Aktivitäten werden von unseren Mitgliedern initiiert.

Jahreskonferenz, Mitgliedertreffen und Mitgliederversammlung

Neben der jährlichen Mitgliederversammlung im Rahmen unserer Jahreskonferenz finden regelmäßig Mitgliedertreffen in verschiedenen Regionen statt, um sich zu vernetzen und um Aktivitäten sowie Projekte gemeinsam zu planen. Zusätzlich ermöglichen wir für den gesamten Verein den für Mitglieder kostenfreien Besuch und die aktive Teilnahme an Webinaren und Videokonferenzen, in denen ebenfalls an unseren Themen gearbeitet wird.

Vernetztes Denken und Komplexitätsmanagement

Besuchen Sie unsere XING-Gruppe "Vernetztes Denken und Komplexitätsmanagement"

Jahreskonferenz 2017: „Vernetztes Denken und Komplexitätsmanagement“ 21. bis 23. September 2017

Das unabhängige Forum im deutschsprachigen Raum für alle, die sich mit Fragen zur dynamischen Komplexität beschäftigen und darüber austauschen möchten.

Wir schauen aber auch in der übrigen Zeit über die Tellerränder aller Methoden und Tools. Sprechen Sie uns deshalb gerne direkt an, wenn Ihnen eine Teilnahme an der Konferenz oder an unseren anderen Veranstaltungen nicht möglich sein sollte oder Ihnen diese aus anderen Gründen für Ihr spezielles Anliegen nicht passend erscheinen.
[Zu unserer Kontaktseite!]

 

Schülerwettbewerb 2017

"Was Kümmert mich Klima" [mehr erfahren]

Einsendeschluss:
31. Juli2017

Anmeldungsformular [hier]